Freitag, 16. Oktober 2015

[Meine Meinung] - Emily St. John Mandel - Das Licht der letzten Tage


Das Licht der letzten Tage
Titel: Das Licht der letzten Tage (2015)
Original Titel: Station Eleven (2014)
Genre: SciFi, Postapokaliptisch, Dystopie

Worum es in dem Buch geht...

Niemand konnte ahnen, wie zerbrechlich unsere Welt ist. Ein Wimpernschlag, und sie ging unter. Doch selbst jetzt, während das Licht der letzten Tage langsam schwindet, geben die Überlebenden nicht auf. Sie haben nicht vergessen, wie wunderschön die Welt war. Sie vermissen all das, was einst so wundervoll und selbstverständlich war, und sie weigern sich zu akzeptieren, dass alles für immer verloren sein soll. Auf ihrem Weg werden sie von Hoffnung geleitet – und Zuversicht. Denn selbst das schwächste Licht erhellt die Dunkelheit. Immer.


Worum es in dem Buch meiner Meinung nach wirklich geht... 

Arthur Leander, ein bekannter Schauspieler, stirbt und lässt drei Ex-Frauen und ein Kind zurück.
Das Buch verfolgt nun, die Menschen, die mit ihm auf verschiedene Arten in Verbindung standen bevor, während und nachdem der größte Teil der Menschheit durch eine Seuche ums Leben gekommen ist.

Mittwoch, 14. Oktober 2015

[Traveling Book Project] - Vorschau: The Knife of Never Letting Go

Guten Morgen!

Gestern ist auch das zweite Buch vom Traveling Book Project heile zuhause angekommen und es sieht einfach toll aus!! Ich kann es kaum erwarten es zu lesen aber schaut selbst :)



 photo leni_zpsro4ekkg3.png

 photo leni_zpsro4ekkg3.png

 photo leni_zpsro4ekkg3.png

Wenn ihr auch Lust habt mal bei einem Traveling Book Project mit zu machen, dann schaut mal bei  Goodreads vorbei oder schreibt mir eine Mail an dog-eared-book [at] hotmail.com



 photo leni_zpsro4ekkg3.png

Freitag, 9. Oktober 2015

[Meine Meinung] - Diana Gabaldon - Ferne Ufer [Highland Saga Band 3]

Ferne Ufer (Highland-Saga, #3)
Titel: Ferne Ufer (1997)
Original Titel: Voyager (1993)
Genre: Historisch
Serie: Highland Saga Band 3
 Überzeugt, daß ihre große Liebe, der rothaarige Clanführer Jamie Fraser, in der blutigen Schlacht von Culloden 1746 gefallen ist, kehrt Claire Randall mit seinem Kind unter dem Herzen in ihre eigene Zeit, ins 20. Jahrhundert zurück. Es ist ihr jedoch unmöglich, Jamie zu vergessen. Als die gemeinsame Tochter Brianna 20 Jahre alt und gut versorgt ist, tritt Claire mit einem winzigen Fünkchen Hoffnung erneut die gefährliche Reise durch den magischen Steinkreis ins Schottland des 18. Jahrhunderts an. Und tatsächlich findet sie Jamie - lebend! Aber ihre glühende, unermeßliche Liebe durch Zeit und Raum bleibt nicht lange ungestört. Denn Jamie hat sein Ziel - Unabhängigkeit für Schottland - nie aus den Augen verloren. Er wird wegen Hochverrats gesucht. So bleibt ihnen nur die Flucht - vor königlichen Henkern, korrupten Richtern und eifersüchtigen Frauen. Werden sie all den finsteren Machenschaften entkommen, das sichere Ufer eines fernen Landes erreichen können?



Nach einem etwas enttäuschendem zweiten Band hat dieses Buch richtig Spaß gemacht zu lesen! Es hat sich also gelohnt das zweite Band zu lesen um weiter an diesem atemberaubenden Abenteuer teil zu nehmen!

Donnerstag, 8. Oktober 2015

[Top Ten Thursday] - 10 Bücher, die bei dir aktuell ganz oben auf der Wunschliste stehen

 

Diese Aktion wird gehostet von Steffi

Thema diese Woche:

10 Bücher, die bei dir aktuell ganz oben auf der Wunschliste stehen


Das Lied des Achill Die Herren der Grünen Insel Das letzte Königreich (Uhtred, #1) Der Name des Windes (Die Königsmörder-Chronik, #1)


 Thor (Die Asgard-Saga, #1) Walk on Earth a Stranger (The Gold Seer, #1) The Great Hunt Revenge and the Wild  


Habt ihr von den Büchern schon eines gelesen?
Welches muss ich mir unbedingt gleich kaufen gehen?? XP